Ein quicklebendiger Verein mit alter Tradition

 


Die Schützenvereinigung Endersbach-Strümpfelbach 1879 e.V. gehört dem Württembergischen Schützenverband an.
 
Im Dezember 1973, nach dem Zusammenschluss der Gemeinden Endersbach und Strümpfelbach, erfolgte die Fusion der Schützen aus beiden Ortsteilen zur Schützenvereinigung. Als Fusionsprämie gab es das heutige Gelände.

 


Es bedurfte aber langer und zäher Verhandlungen, bis die Baugenehmigung zur Schießanlage erteil wurde. Heute zählt der Verein fast 150 Mitglieder. In drei Abteilungen werden alle Gewehr- und Pistolendisziplinen sowie Pfeil und Bogen (Langbogen, olymp. Recurvebogen sowie Compoundbogen, alle Klassen und Jahrgangsstufen sowie alle Disziplinen wie WA -Halle/Freien-, Feldbogen und 3D) geschossen. 14 Luftgewehr-, vier Zimmerstutzen- und vier Kleinkaliberbahnen von 10 bis 50 Meter Entfernung sind im Erdgeschoss des Hauses untergebracht, die Bogen- und Pistolenhalle bietet auf 25 Meter Entfernung je 10 Pistolen- und Bogenschützen die Möglichkeit, den schönen Sport auszuüben. Im Freigelände wird bis 70 Meter Bogen geschossen. Drei geprüfte Übungsleiter stehen derzeit zur Verfügung. Zahlreiche Meisterschaften sind Lohn für die Arbeit. Der Schulungsraum im Untergeschoss dient der Geselligkeit und diverser Veranstaltungen.
 


Die Schützenjugend hat durch ihren Zusammenhalt und ihre gemeinsamen Unternehmungen einen besonderen Stellenwert.

 

Unser Flyer mit allen wichtigen Informationen. Bitte greift zu.